Abonnieren

Euphonium

  • Ab ca. 9 Jahren
  • Keine Voraussetzungen nötig
  • Wieviel sollte man üben? ca. 30–60min pro Woche oder immer wenn man Lust darauf hat
  • durch die Freude an dem Musizieren, werden die besten Fortschritte erzielt
  • „Man findet immer Zeit für das, was einem wichtig ist“
  • Ab wann kann man mit anderen musizieren? Nach ca. 1 Jahr
Anmelden Fragen zum Kurs
Euphonium wird an unserer Schule von folgenden Lehrkräften unterrichtet:

Anja HuberA.Huber

Die gebürtige Freiburgerin (D) wurde mit der Blasmusik gross und begann nach dem Abitur ihr Musikstudium im Fach Orchestermusik an der Musikhochschule Freiburg im Breisgau bei Prof. Ifor James und anschliessend bei Prof. Bruno Schneider. Nach einem Auslandsjahr an der Eastman School of Music in Rochester, NY (USA) kehrte sie nach Deutschland zurück und setzte ihr Studium an der Folkwang Hochschule in Essen bei Prof. Frank Lloyd fort.  Nach ihrem Studium arbeitete sie als Musical-Hornistin bei diversen Ensuite Produktionen der beiden Stuttgarter Musical Theatern. Neben dieser Tätigkeit unterrichtete sie stets auch ein unterschiedlichen Musikschulen, war Zuzügerin in klassischen Orchestern im Grossraum Stuttgart, Big Bands, Crossover-Orchester (Klassik-Pop) bis sie die Musical-Produktion „Ich war noch niemals in New York“ von Udo Jürgens in die Schweiz brachte. Seit dem Ende der Produktion arbeitet sie als freischaffende Hornistin und Hornlehrerin.

Arwed PeemöllerArwed

Arwed Peemöller studierte an der Universität der Künste Berlin, Hochschule für Musik Detmold, Musikhochschule Göteborg/Schweden, sowie an der Zürcher Hochschule der Künste und schloss seine Studien mit dem Master of Arts ZFH mit Schwerpunkt instrumentale Perfomance Orchester und dem Master of Arts in Musikpädagogik ab. Er lernte bei Prof. Joachim Mittelacher, Prof. Stefan Schulz, Prof. Andreas Klein, Prof. Ingemar Roos, sowie bei Prof. David Bruchez und besuchte Meisterkurse bei Joseph Alessi, David Taylor, Michel Becquet und Daniel Schnyder.

Neben seiner Tätigkeit als Posaunenlehrer ist er Bassposaunist im Orchester Collegium Cantorum und Zuzüger bei diversen Schweizer Orchestern, darunter die Oper Zürich, das Musikkollegium Winterthur, das Aargauer Symphonie Orchester sowie das Capriccio Barockorchester.

Wichtig zu wissen:

– Einstieg jederzeit möglich
– Einzel- und Gruppenunterricht, Workshops, Ensembles, Kinderkurse
– Tages- und Abendkurse
– Unterricht bei qualifizierten und erfahrenen Lehrkräften
– Flexible Unterrichtsgestaltung

>>Testen Sie Ihr Wunschinstrument, z.B. mit dem beliebten „Schnupper-Abo“.

 Wir freuen uns auf Sie.

Instrumente können bei Bedarf z.B. bei Musik Hug AG oder Jecklin gemietet werden.

Kontakt

Kernstrasse 37
8004 Zürich
Tel. 044 242 03 24